Unsere Kinder

Jedes Kind zählt! Luftfilter in Klassenzimmer!

Unsere Gründe für Luftfilter in Schulen

Warum?

  • Nur Präsenzunterricht kann die soziale und gesundheitliche Entwicklung der Kinder sicherstellen.
  • Kinder unter 12 Jahren können sich aktuell nicht Impfen lassen und müssen deshalb anderweitig geschützt werden.
  • Digital-Unterricht reicht bei Weitem nicht aus, um Präsenzunterricht zu ersetzen (v.a. in den Grundschulen).
  • Wissenschaftliche Studien zeigen: Die jetzigen Maßnahmen mit Lüften im Unterricht und 2 (PCR oder Schnell-)Tests pro Woche reichen nicht, um Präsenzunterricht nachhaltig sicherzustellen.

Weitere Maßnahmen sind notwendig:

  • Studien zeigen: Eine Kombination aus Luftfiltern, Lüften sowie 2 Tests pro Woche ermöglicht nachhaltigen Präsenzunterricht.
  • Luftfilter können auch nach der Pandemie Verbreitung von Krankheiten/Pollen verringern.
  • Geeignete Luftfilter führen zu keiner Geräusch-/Zugbelastung im Unterricht.
  • Impfung für Kinder unter 12 Jahren (inkl. STIKO Empfehlung) kommt frühestens im Sommer nächsten Jahres.
  • Kosten für PCR-Tests der Schüler übersteigen Kosten der Luftfilter

Wissenschaftliche Studien:

Deshalb: Wir fordern Luftfilter für jedes Klassenzimmer – und nicht nur für Mensen.

Jedes Kind zählt! Luftfilter in Klassenzimmer! Cookie Consent mit Real Cookie Banner